Power-Blackout - eine Katastrophe?

Seite
Menü
Info

Energiewende

Technischer Aufbau der Frequenzregelung im UCTE

Die Netzfrequenz im europäischen Verbundnetz hat einen Sollwert von 50,0 Hz. Überschreitet die Abweichung zum Sollwert ±20 mHz, so wird die Primärregelung aktiviert. Die 20 mHz ergeben sich aus der Summe des erlaubten Messfehlers von 10 mHz und eines Totbereichs der Regelkennlinie von ±10 mHz.

Sie können die Netzfrequenz online jederzeit überprüfen:

http://www.netzfrequenzmessung.de/index.htm

50 Hz- a delicate Balance

Stromverteilung in Deutschland:
Eine sehr gut gemachte Visualisierung auf Youtube

 

Alles über Energie:

Leitfaden Energiewende - Heise-Verlag- 56 Antworten über die wichtigsten Fragen- und DVD mit Dokumentarfilm "Leben mit der Energiewende" für 9,90 € (D) und 10.90 € (Öst) 146 Seiten.
Die meiner Meinung nach derzeit  beste und kompakteste Gesamtdarstellung der Energiewendeproblematik, Vorstellung aller Technologien, Gegenüberstellungen pro und kontra.

Technology Review-Sonderheft 1.2013

Energie

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seite
Menü
Info

Wie können SIe zuhause Vorsorgen?
In diesem PDF zeigt Mag.Udo Ladinig wie man daheim sehr komfortabel für 30 Tage Essen/Trinken einkaufen und lagern kann um autark zu werden!

Welche Geräte gibt es um Notsituationen zu überstehen?
PDF von U.Ladinig herunterladen!

Haben Sie ein Kurzwellenradio?
Ohne werden Sie im Blackoutfall keine Nachrichten hören können.

 

 

Seite
Menü
Info

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login