Power-Blackout - eine Katastrophe?

Seite
Menü
Info

Stromausfall


Schützen Sie sich selbst und Ihre Familie  

Denn der Staat wird Ihnen nicht helfen können.
Experten schätzen dass es bei einem europaweiten Netzzusammenbruch bis zu 4 Wochen dauern kann bis das Netz weider stabil läuft. Können Sie das überleben??

> Klicken Sie hier für Ihre nötigen Vorsorgemaßnahmen

News:

Länder und Kommunen brauchen Notfallpläne für Stromausfa

>19.06.21 Blackout-Übung in der größten Kaserne Österreichs
>05.03.21 Der Mann, der Deutschlands Stromnetz rettete (PDF-Der Spiegel)
>01.03.21 NÖ-Landtag beschließt einstimmig Blackout-Vorsorge-Plan
>08.01.21 Droht Frankreich ein Blackout?
>07.01.21 Massive Störung im Europäischen Stromnetz
>07.01.21 Bedenkliche Ereignisse 2021

Diese Website ist leider deshalb nötig, da die verantwortlichen Ministerien (Energie/Wirtschaft, Inneres, BKA) an dem Thema zwar arbeiten, aber zum Stand beharrlich schweigen. Landesregierungen und Gemeinden beginnen zögerlich, sich zu wappnen. Die FPÖ scheint Themenführerschaft im NÖ Landtag zu übernehmen.

Die Bundesregierung müsste alle Tankstellenbetreiber gesetzlich verpflichten, strategische Tankstellen mit Notstrom zu versorgen. Vor allem die ÖMV und andere Betreiber von Tankstellen sind sträflich säumig diese mit Notstromaggregaten auszustatten. Und die Regierung (BMI) sagt dazu dass es schon solche Tankstellen gibt- aber nicht wo und wieviele. Dafür gibt es vom BM.I aber jetzt die KATWARN-App für Smartphones.

Die Landesregierungen haben Notstromversorgungsgeräte angeschafft und strategisch verteilt.

Seit  2014  hat der Österreichische. Zivilschutzverband begonnen Vorkehrungen zu proklamieren, eine Info Broschüre gedruckt und hält Vorträge in den Gemeinden.Das ist super. aber es ist nicht genug!

Die Schweiz ist uns Vorbild. Sehen Sie sich das Blackout-Awareness-Video des Schweizer Zivilschutzes auf Youtube an.

Blackout Vorsorge- Ratgeber des nö. Zivilschutzverbandes
Zum Download hier klicken

Wenn Sie diese Website für gut befinden....empfehlen Sie uns weiter!

weiter zu:

Seitenanfang nächste Seite »
Seite
Menü
Info

Wie können SIe zuhause Vorsorgen?
In diesem PDF zeigt Mag.Udo Ladinig wie man daheim sehr komfortabel für 30 Tage Essen/Trinken einkaufen und lagern kann um autark zu werden!

Welche Geräte gibt es um Notsituationen zu überstehen?
PDF von U.Ladinig herunterladen!

Haben Sie ein Kurzwellenradio?
Ohne werden Sie im Blackoutfall keine Nachrichten hören können.

 

 

Seite
Menü
Info

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login